Vermisstenfall

Wiesbaden: Wer DIESE Frau sieht, muss sofort Polizei anrufen!

+
Mit diesem Foto sucht die Polizei Wiesbaden nach der vermissten Jutta Sajelian.

Die Kripo Wiesbaden sucht nach Jutta Sajelian. Wer diese Frau sieht, muss sofort die Polizei alarmieren!

  • Die Kripo sucht nach Jutta Sajelian
  • Die 75-Jährige wurde zuletzt am Schiersteiner Hafen in Wiesbaden gesehen
  • Frau Jutta Sajelian leidet an einer Krankheit - bitte umgehend die Polizei alarmieren

Wiesbaden - Eltville ist ein schmuckes 17.000-Einwohner-Städtchen, idyllisch am Rhein gelegen. Doch dort ist man nun in Aufruhr. Der Grund: Eine Frau wird vermisst, jetzt ermittelt sogar die Kriminalpolizei (Kripo) Wiesbaden. Wer diese Frau sieht, muss sofort die Polizei alarmieren! Über die Öffentlichkeitsfahndung berichtet extratipp.com*.

Wiesbaden: Wer diese Frau sieht, muss sofort die Polizei alarmieren!

Bereits seit Donnerstag, dem 18. Juli 2019, wird Jutta Sajelian vermisst. Die Gesuchte ist 75 Jahre alt und kommt aus Eltville. Das beliebte Touristenstädtchen liegt keine zehn Kilometer von der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden entfernt, weswegen nun auch die dort ansässige Kripo ermittelt. Die Beamten haben ein Bild von Jutta Sajelian veröffentlicht, bitte bei der Suche nach der verschwundenen Frau um Hilfe aus der Bevölkerung.

Kripo Wiesbaden: Jutta Sajelian zuletzt am Hafen gesehen

Jutta Sajelian wurde zuletzt am Schiersteiner Hafen in Wiesbaden gesehen. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug die Gesuchte einen dunkelblauen Blazer, dazu einen gelben Schal, eine nicht näher beschriebene Stoffhose und dunkle Schuhe. Die 75-Jährige ist etwa 1,65 Meter groß und von normaler Statur. Das Haar ist schulterlang und weißgrau. Die Polizei Wiesbaden nennt als besonderes Merkmal einen „unsicheren, breitbeinigen Gang“. Das steht in der offiziellen Pressemitteilung.

Wer hat Jutta Sajelian gesehen?

Polizei Wiesbaden bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung

Wichtig: Jutta Sajelian leidet an einer Erkrankungaufgrund derer sie - je nach Gesundheitszustand - mögliche Gefahren nicht richtig einschätzen kann. Daher sofort die Polizei alarmieren, sollten Sie die Vermisste sehen. Die Kripo Wiesbaden bittet um Informationen zum Verbleib der älteren Dame. Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345 33 33 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Achtung, Wiesbaden! Wer diesen Mann mit Monobraue sieht, sollte sich sofort in Sicherheit bringen und die Polizei alarmieren.

Blutbad in Hessen: Eine Frau hört Schreie und alarmiert die Polizei - nur wenig später sind ihre zwei Nachbarn tot, wie extratipp.com* berichtet.

Vier Sportwagen liefern sich am Sonntagmittag (28.07.) auf der A3 bei Niedernhausen ein illegales Autorennen - und sorgen für totales Chaos auf der Autobahn, wie extratipp.com* berichtet. 

Eine Frau entspannt nichtsahnend in einem Wiesbadener Schwimmbad. Dort wird sie auf übelste Weise schamlos belästigt, wie extratipp.com* berichtet.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare