„Abscheuliche Tat“

Katze grausam misshandelt? Ein Detail schockiert besonders

+
Grausam, in was für einem Zustand eine Katze gefunden wurde.

Eine vermisste Katze wird wiedergefunden - doch in welchem Zustand das Tier ist, bricht nicht nur den Besitzern das Herz.

Wetterau - Ist in Hessen ein irrer Katzenquäler unterwegs? Diese Frage stellt sich, nachdem eine vermisste Katze in einem entsetzlichen Zustand gefunden wurde. Über den abscheulichen Vorfall in der Wetterau berichtet extratipp.com*.

Katze in Wetterau vermisst - Nachbarn machen entsetzlichen Fund

Es ist der Albtraum eines jeden Katzenbesitzers: Der Vierbeiner läuft wie so oft alleine durch die Nachbarschaft, kommt jedoch an einem Tag nicht wie gewohnt zurück nach Hause. So erging es Katzenliebhabern aus dem hessischen Wetteraukreis - wie das Tier einige Tage später aufgefunden wurde, erinnert jedoch mehr an einen Horrorfilm als an einen Albtraum. Der Nachbar der Besitzer aus Altenstadt fand die vermisste Katze vergangenen Samstag in der Nähe eines Wasserbehälters bei Höchst - schwerst verletzt.

Wetterau: Katze liegt in eigener Blutlarche - Tierquäler unterwegs?

Diesen Anblick werden die Beteiligten sicher nicht so schnell vergessen: Die hilflose Katze lag in ihrem eigenen Blutbad. Was sogar erfahrene Beamte besonders schockierte ist die Tatsache, dass die beiden Hinterläufe und der Schwanz des Vierbeiners abgequetscht bzw. abgetrennt waren! Die Katzenbesitzer fuhren sofort in eine Tierklinik in Frankfurt, um das Tier zu retten. Die Veterinäre aber hatten keine andere Wahl mehr, als die Katze einzuschläfern. Das teilt die Polizei in der Wetterau mit. Ersten Untersuchungen zufolge konnte ein Unfall noch ausgeschlossen werden. Nun hat eine Pressesprecherin der Polizei dem Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk auf Nachfrage aber mitgeteilt, dass die Katze unter einen Zug geraten sein könnte. Die schrecklichen Verletzungen seien typisch dafür, so der Hinweis von Tierärzten. 

Die Polizei in der Wetterau schließt noch nichts aus und ermittelt weiter in beide Richtungen. Zeugen oder Besitzer von anderen vermissten Katzen aus dem Bereich, werden gebeten, sich unter der 06042/9648-0 an die Polizeistation Büdingen zu wenden. 

Eine andere Geschichte aus Hessen sorgt am Freitag für Schlagzeilen:Hanau: Tattoo-Typ sitzt auf Parkbank - als Mädchen vorbeikommen, tut er es, wie extratipp.com* berichtet.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare