Transporter kracht gegen Pkw 

BMW kollidiert mit zwei Wagen – Fahrer im Auto-Wrack eingeklemmt

Der Mann wurde bei dem Unfall in Porta Westfalica in seinem BMW-Cabrio eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. 
+
Der Mann wurde bei dem Unfall in Porta Westfalica in seinem BMW-Cabrio eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. 

Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am Mittwoch in Porta Westfalica (NRW). Ein BMW wurde völlig zerstört. Der Fahrer war plötzlich im Auto gefangen.

  • Auf der B482 in Porta Westfalica (NRW) ereignete sich am Mittwoch (20. November) ein Auffahrunfall
  • Drei Fahrzeuge kollidierten auf der Bundesstraße 
  • Ein BMW-Fahrer wurde in dem Auto-Wrack eingeklemmt 

Porta Westfalica – Einen Schockmoment erlebte jetzt ein BMW-Fahrer (51) bei einem Unfall auf der B482 in Porta Westfalica. Am Mittwochmorgen, gegen 7.20 Uhr, krachte plötzlich ein Fahrzeug in das Heck seines Wagens. Es kam zu einer Kettenreaktion. Der Wagen des 51-Jährigen stieß seinerseits gegen einen Kleinlaster. 

Auffahrunfall in Porta Westfalica: Mann im Auto-Wrack gefangen 

Bei der Kollision wurde der BMW-Fahrer aus dem BMW in dem Auto-Wrack eingeklemmt. Aus eigener Kraft konnte sich der Mann nicht mehr aus dem stark demolierten Wagen befreien. Umgehend wurden Polizei und Feuerwehr aus Porta Westfalica alarmiert. Die Einsatzkräfte sicherten zunächst die Unfallstelle ab. 

Mit vereinten Kräften versuchten sie dann den Autofahrer aus seiner misslichen Lage zu befreien. Die Einsatz verlangte den Kräften jedoch einiges ab. Auf einmal gerieten die Retter unter Zeitdruck, da der Mann sich bei dem Crash schwere Verletzungen zugezogen hatte. Owl24.de* berichtet über den Unfall auf der B482 in Porta Westfalica, bei dem der BMW regelrecht zerfetzt wurde und vier Menschen zum Teil schwer verletzt wurden.  

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare