Multiple Vaterfreuden beim Samen-Shooter

Marcell hat mit 19 schon vier Kinder - Sein Grund ist äußerst merkwürdig

+
Familienplanung abgeschlossen: Der 19-jährige Marcell mit seiner Frau Vanessa - Die beiden wurden durch die Sendung „Teenager werden Mütter“ bekannt.

Marcell ist 19 Jahre alt und bereits Vater von vier Kindern. Auf Verhütung hat er einfach keinen Bock, doch der Grund dafür wirkt auf Frauen scheinbar eher anziehend als abschreckend.

Linz – In Österreich ist er bekannt wie ein bunter Hund: Marcell. Seine Berühmtheit verdankt der 19-Jährige der Doku-Soap „Teenager werden Mütter“. 13 Staffeln des Formats wurden bereits produziert und auf dem Sender ATV ausgestrahlt. Unter den Protagonisten hat sich besonders Marcell ins kollektive Trash-TV-Gedächtnis der Zuschauer eingebrannt - und zwar vor allem durch seine Erklärung für seine zahlreichen Kinder.

Teenager werden Mütter: Marcell als Papa noch in der Pubertät

Wo Kindergeschrei ist, ist Marcell nicht weit. Vier Nachkommen mit drei verschiedenen Frauen hat der 19-Jährige schon in die Welt gesetzt. Nicht jedes unbedingt ein Wunschkind. Denn der arbeitslose Jungpapa gibt zu: „Ich benutze prinzipiell keine Kondome“. Seine Begründung dafür wirkt auf Frauen offenbar anziehend: „Weil sie mir nicht passen. Alle viel zu klein.“ Sein erstes Kind zeugte er angeblich schon mit elf Jahren, das seine damalige volljährige Freundin aber verloren haben soll. Mit 13 wurde er dann zum ersten Mal Papa, seine Ex-Freundin war damals 17, als sie Töchterchen Nummer 1 – Chayenne –zur Welt brachte. 

Zwei Jahre später, Marcell ist gerade einmal 15 und mitten in der Pubertät, gebiert eine weitere Eroberung Töchterchen Nummer 2, Lucia. Viel Zeit für seine Brut hatte der Teenie allerdings nicht, wegen diverser Jugenddelikte musste er zwischendurch nämlich in den Knast. Da ist seine Freundin bereits zum zweiten Mal von ihm schwanger und gebiert Tochter Nummer 3, Melina. Inzwischen lebt Marcell mit Ehefrau Vanessa, einer Facebook-Bekanntschaft, in Linz. Sie schenkte ihm sein viertes Kind, Sohnemann Joel. Einen Jungen hatte sich Marcell immer gewünscht. 

Marcell: Familienplanung schon als Teenie abgeschlossen

Obwohl Marcell sich als Held der Frauenwelt sieht – „Ich kann in ihnen lesen wie in einem offenen Buch“ – und irre stolz auf seine mächtigen Penis ist, habe er mit der Familienplanung vorerst abgeschlossen: "Jetzt ist Schluss. Ganz sicher.“ Für den Vierfach-Vater, der noch keinen Berufsabschluss hat, steht jetzt erst einmal die Karriere im Vordergrund. Aktuell mache er eine Umschulung und hat Ambitionen, in der Gastronomie zu arbeiten. In seinem Bedürfnis, regelmäßig Druck ablassen zu müssen, sieht Marcell kein Risiko mehr für eine weitere Vaterschaft. Inzwischen habe er herausgefunden, dass es auch XXL-Kondome gibt und wo er sie kaufen kann. 

SMB

Für Verwunderung im Netz sorgt auch eine Szene in Sizilien: Ein Bikini-Model posiert lasziv am Strand, was dann passiert, ist einfach nur köstlich.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare