Blutiger Fehler

Jugendlicher (17) spießt sich auf Zaun auf - Nachbarn hören qualvolle Schreie

+
Ein Jugendlicher hat sich in der Nähe von Mannheim auf einem Zaun aufgespießt.

Mannheim: Ein Jugendlicher spießt sich auf einem Zaun auf - Nachbarn hören nur noch die qualvollen Schreie des 17-Jährigen.

Mannheim - Böse Blut-Meldung aus dem Raum Mannheim: Ein Jugendlicher spießt sich an einem Zaun auf - die Nachbarn hören nur noch seine qualvollen Schreie. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Jugendlicher spießt sich nahe Mannheim auf Zaun auf

Dienstagmittag, ein sonniger Tag in Weinheim (keine 15 Kilometer nordöstlich von Mannheim gelegen). Ein Jugendlicher wollte nur nach Hause gehen und steckte den Schlüssel in das Schloss des heimischen Hoftors. Doch der Schlüssel brach ab - und der 17-Jährige entschied sich, über den angrenzenden Zaun zu klettern. Ein fataler Fehler, denn dann passierte es: Der junge Mann rutschte plötzlich ab und spießte sich auf. Glück im Unglück für ihn: Die Nachbarn hörten seine qualvollen Schreie.

Mannheim: Nachbarn hören qualvolle Schreie

Richtig fies: Laut Pressemitteilung der Polizei bohrten sich zwei jeweils 15 Zentimeter lange Zaunspitzen in den Oberschenkel des jungen Mannes. Dieser rief verständlicherweise laut um Hilfe. Nachbarn hörten den Notleidenden und wollten helfen, doch der 17-Jährige konnte nicht aus seiner misslichen Lage befreit werden. Also verständigten die Nachbarn Feuerwehr und Rettungsdienst im Umkreis von Mannheim. Die Floriansjünger eilten herbei und schnitten den Zaun mit schwerem Arbeitsgerät kurzerhand auseinander. Erst dann konnte es in Richtung Klinik gehen.

17-Jähriger kommt mit Zaunspitzen im Bein in Klinik nahe Mannheim

Der Jugendliche kam mit beiden Spitzen im Oberschenkel in ein Krankenhaus in der Nähe von Mannheim. Dort wurden die schmerzhaften Fremdkörper endlich entfernt. Lebensgefahr besteht nach Informationen des Polizeipräsidiums nicht. Während die Feuerwehr den 17-Jährigen aus dem Zaun schnitt, war die angrenzende Bundesstraße 3 halbseitig gesperrt. Es kam zu kleineren Staus, heißt es in der Pressemeldung.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare