Entscheidung schon jetzt gefallen

Genfer Autosalon: Ausfall wegen Corona steht auch für 2021 fest!

Schon in diesem Jahr fand der Genfer Autosalon wegen des Coronavirus nicht statt. Nach einer Umfrage unter den Autoherstellern haben das Komitee und der Stiftungsrat der Messe nun beschlossen, den Salon auch 2021 ausfallen zu lassen.

Volles Haus beim Genfer Autosalon im Jahr 2015. Die Schweiz untersagt alle Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen. Foto: Martial Trezzini/KEYSTONE/dpa

Genf – Der Genfer Autosalon fällt auch 2021 dem Coronavirus zum Opfer. Das hätten das Komitee und der Stiftungsrat der Automesse beschlossen, hieß es in einer Mitteilung vom Montagabend in Genf. Eine Umfrage habe ergeben, dass eine Mehrheit der Aussteller „wahrscheinlich“ an einer Neuauflage der Messe 2021 nicht teilnehmen werde und einen Autosalon 2022 bevorzuge.

Der Genfer Autosalon gilt als größte öffentliche Veranstaltung in der Schweiz und war bereits in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden. Wie steht es jetzt nach dem Ausfall des Genfer Autosalons für 2021 um die neue IAA in München? *24auto.de ist Teil des Ippen Redaktionsnetzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare