Auf frischer Tat ertappt

Wie der Vater, so der Sohn: Familie beim Drogenhandel erwischt

+
Vater und Sohn arbeiteten Hand in Hand in Bielefeld. (Symbolbild)

Kurioses Duo: In Bielefeld hat die Polizei zwei Drogendealer hochgenommen. Es handelt sich um Vater und Sohn.

Bielefeld – Am vergangenen Samstagmorgen beobachteten Zeugen mehrere Drogengeschäfte in der Herbert-Hinnendahl-Straße. Sie alarmierten umgehend die Polizei und gaben eine Täterbeschreibung durch. Die Beamten machten sich umgehend auf die Suche, wie owl24.de* berichtet.

Polizei erwischt Drogendealer in Bielefeld

Die Zeugen meldeten der Polizei Bielefeld einen Mann, der in der Herbert-Hinnendahl-Straße an haltende Autos herantrat und Tauschgeschäfte abwickelte. Noch bevor die Beamten eintrafen, entfernte sich der Mann in Richtung Bahnhofsvorplatz. Dort übergab er etwas an einen älteren Mann, der in einem parkenden Auto wartete. Die Streifenbeamten kontrollierten beide Personen an Ort und Stelle.

Polizei Bielefeld überführt Vater und Sohn des Drogenhandels

Bei der Personenkontrolle des 34-jährigen Mannes aus der Herbert-Hinnendahl-Straße fanden die Polizisten mehre Geldscheine in kleiner Stückelung. Auch der 66-Jährige im parkenden PKW wurde kontrolliert. Dieser behauptete, auf seinen Sohn zu warten. Hier fanden die Beamten ebenfalls Bargeld in kleiner Stückelung. Außerdem hatte der Mann zwei Beutel Marihuana, eine Tüte Tabletten, ein Messer und eine Schlagwaffe dabei. Der zuvor überprüfte jüngere Mann gab der Polizei gegenüber an, dass die Drogen ihm gehörten. Es stellte sich heraus, dass es sich um Vater und Sohn handelt. Beide Männer erwartet eine Anklage wegen Handels mit Marihuana.

Am Bahnhofsvorplatz in Bielefeld wurden die beiden Drogendealer erwischt.

Wie owl24.de* berichtete, gab es in letzter Zeit mehrere Übergriffe im Stadtgebiet Bielefeld. Auf dem belebten Kesselbrink kam es nach einem Streit zu einer Messerstecherei. 

Eine junge Bielefelderin wurde von einem Mann attackiert, als sie nachts alleine auf dem Heimweg war

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare