Kontaktverbot wegen Covid-19

Kontrollen wegen Coronavirus: Ordnungsamt-Mitarbeiterin bei Einsatz angespuckt

+
Coronavirus: In NRW wurde eine Ordnungsamt-Mitarbeiterin bei einer Kontrolle angespuckt (Symbolbild).

In NRW gilt wegen des Coronavirus ein Kontaktverbot. Bei einer Kontrolle wurde eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes nun angespuckt.

Aufgrund der schnellen Verbreitung des Coronavirus in OWL und ganz NRW haben Bund und Länder am Sonntag (22. März) ein allgemeines Kontaktverbot erlassen, welches sich massiv auf den Alltag der Menschen auswirkt. Um das Verbot durchzusetzen, sind Polizei und Ordnungsamt vermehrt im Einsatz, um Kontrollen zu dem Verbot durchzuführen. Doch bei einem dieser Einsätze kam es im westfälischen Bad Oeynhausen nun zu einem ekelhaften und gefährlichen Zwischenfall, wie owl24.de* berichtet.

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare