Verletzung und 70.000 Euro Schaden

Umwelt-Alarm nach Lkw-Crash! Laster schleudert gegen Ampel - dann kommt es zur Katastrophe

+
Bei einem Unfall zwischen zwei Lkw im GVZ in Bremen-Woltmershausen kam es zu einer Umweltgefährdung. Es liefen 400 Lieter Diesel aus.

Ein schlimmer Lkw-Unfall hat zu einer Umweltgefährdung sowie hohem Sachschaden und Verletzungen geführt. Ein Laster wurde dabei gegen eine Ampel geschleudert, wobei sein Tank abriss und 400 Liter Diesel ausliefen.

Bremen - Am frühen Donnerstag Abend kam es im Güterverkehrszentrum (GVZ) in Bremen-Woltmershausen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Sattelzugmaschinen. Einer der Lkw schleuderte dabei gegen einen Ampelmasten, wobei sein Tank abriss und 400 Liter Diesel ausliefen. Es bestand Umweltgefahr, Spezialisten waren vor Ort, wie nordbuzz.de* berichtet.

Lkw-Unfall im GVZ in Bremen: Umweltgefahr weil 400 Liter Diesel auslaufen 

Nach Angaben der Polizei kollidierten die Sattelzugmaschinen eines 42-jährigen und eines 38-jährigen Lkw-Fahrers im GVZ Bremen bei einem Abbiegevorgang. Der Laster des 38-Jährigen wurde dabei herumgeschleudert und beschädigte einen Ampelmasten. Hierbei riss zudem der Tank ab, es liefen circa 400 Liter Diesel aus. Daraufhin bestand Umweltgefahr. 

Tank abgerissen und 400 Liter Diesel verloren: Umweltgefahr im GVZ in Bremen

Für polizeiliche Maßnahmen sowie die Räumung und Säuberung der Fahrbahn, wurden Teile des GVZ gesperrt. Der Verkehr musste umgeleitet werden. Vor Ort waren wwei Streifenwagen der Polizei Bremen, ein Krankenwagen und spezialisierte Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremen. Sie wurden aufgrund der Umweltgefahr eingesetzt. 

Spezialisten vor Ort im GVZ in Bremen: 400 Liter Diesel bei Lkw-Unfall ausgelaufen 

Ebenso erschienen Verantwortliche vom Versorgungsunternehmen Hansewasser sowie dem Senator für Bau, Umwelt und Verkehr an der Unfallstelle im GVZ Bremen, um die Umweltgefahr zu begutachten. Der 38-jährige Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden wird auf 70.000 Euro geschätzt.

Auch interessant: 

Nachbarschafts-Terror eskaliert: Ein Mann kletterte auf ein Dach und bewarf Polizisten mit Ziegeln.

Schrecklicher Fund im Wald: Wird jetzt ein grausames Verbrechen aufgeklärt

Die Polizei lässt einen kompletten See abpumpen - dahinter steckt ein mysteriöser Fall.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare