Preissenkung bei der Bahn

Bahn-Hammer: Eine Million ermäßigte Fahrscheine - doch die Tickets sind nur für eine Gruppe erhältlich

Ein ICE steht auf den Gleisen.
+
Die Bahn bietet eine Millionen ermäßigte Tickets an.

Bahnfahren im Fernverkehr wird billiger: Eine Million ermäßigte Fahrscheine bietet die Deutsche Bahn nun an. Doch nicht jeder kann diese Tickets kaufen.

  • Die Deutsche Bahn bietet eine Million ermäßigte Tickets an.
  • Doch diese können nicht von jedem Kunden genutzt werden.
  • Die Tickets gelten für Reisen bis Ende April 2021.

Berlin - In viereinhalb Stunden von München nach Berlin und in nur zweieinhalb Stunden von Nürnberg nach Berlin: Fahrtzeiten mit der Deutschen Bahn durch Deutschland sind in den vergangenen Jahren immer kürzer geworden. Die neue Schnellfahrstrecke Berlin-München trug einen Teil zum schnelleren Reisen in Deutschland bei. Die Strecke wurde bei ihrem Start gut angenommen, doch um auch vermehrt junge Menschen zum Bahnfahren zu animieren, bietet die Deutsche Bahn nun ermäßigte Tickets im Fernverkehr an.

Bahn: Drastische Preissenkung bei Zugtickets - doch sie gelten nicht für jeden

Das Besondere: Das Angebot gilt nur für junge Kunden. Die ermäßigten Fahrscheine können von Reisenden im Alter von bis zu 26 Jahren gekauft werden. Eine Million Tickets im Fernverkehr bietet die Bahn an. Junge Reisende können dann Fahrscheine ab 12,90 Euro für ICE-Fahrten in der zweiten Klasse erwerben, wie ein Unternehmenssprecher der Bahn am Sonntag in Berlin erläuterte. Die Reisen seien dann bis Ende April 2021 möglich. Wer aktuell Bahn fahren möchte, sollte allerdings immer einen Mund-Nase-Schutz parat haben - dieser ist für Bahnfahrten während der Coronavirus*-Pandemie nötig.

Bahn senkt Preis für Tickets: Aktion hat einen Hintergrund

Allerdings hänge der Preis der Tickets von der jeweiligen Strecke, dem Zeitpunkt der Reise sowie der Auslastung der Züge ab. Zunächst hatte die Bild am Sonntag über die Bahn-Aktion berichtet. Demnach ist der Hintergrund der Aktion „Super Sparpreis Young“ die Konkurrenz durch Fernbusse. Jugendliche würden aktuell aufgrund der günstigeren Preise verstärkt Busse nutzen, statt mit der Bahn zu fahren.

Doch junge Reisende können laut Bericht noch mehr sparen: Wird das Angebot mit der Bahncard "My BahnCard25" kombiniert, sinke der Ticketpreis sogar auf bis zu 9,70 Euro. Laut Bahn sei das "ICE-Fahren zum Taschengeldpreis".

Es ist nicht das einzige Angebot, das sich speziell an junge Bahnreisende richtet. Im vergangenen Jahr verschenkte die EU 20.000 Interrail-Tickets an 18-Jährige. Verkehrsminister Andreas Scheuer hat unterdessen noch wesentlich größere Pläne für den europäischen Bahnverkehr verkündet. (mlu mit dpa) *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare