J. Eggestein verletzt ausgewechselt

Zhang trifft bei Werders 3:0-Testspiel-Sieg in Osnabrück

+
Traf zum 3:0 für Werder: Neuzugang Zhang.

Werder hat das Testspiel beim VfL Osnabrück mit 3:0 (2:0) gewonnen. Dabei kamen viele Spieler zum Einsatz, die am Vortag beim Telekom-Cup pausiert hatten. Die Tore schossen Johannsson, Junuzovic und Neuzugang Zhang.

Nach einem drangvollen Start der Gastgeber, kam Werder besser in die Partie. In der 19. Minute war es Aron Johannsson, der mit einem trockenen Schuss ins lange Eck für das 1:0 sorgte. Die Vorarbeit kam von Zlatko Junuzovic. Zwei Minuten später legte der Kapitän selbst nach und chippte den Ball nach Johannsson Vorlage ins Osnabrücker Tor. 

In der 75. Minute musste Johannes Eggestein verletzt ausgewechselt werden, für ihn kam Ousman Manneh. Für das 3:0 sorgte kurz vor Schluss der zuvor eingewechselte Yuning Zhang (84.). Es war der erste Werder-Treffer des chinesischen Neuzugangs.

Die Werder-Aufstellung: Zetterer (Plogmann) - Sane, Veljkovic, Volkmer - U. Garcia, Kainz , Bargfrede (Schmidt), Junuzovic, Käuper - Johannsson (Zhang), J. Eggestein (Manneh)

Zur Startseite

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare