Trotz eines sehr guten Angebots

Werder-Kapitän Junuzovic gibt Trabzonspor einen Korb

+

Zlatko Junuzovic hat sich entschieden: Der Kapitän von Werder Bremen wird nicht in die Türkei zu Trabzonspor wechseln. Das hat der 29-Jährige am Sonntag im Rahmen einer Medienrunde bekanntgegeben. Ein möglicher Wechsel ist damit allerdings noch immer nicht vom Tisch.

Zwar sei das Angebot, mit dem er sich legitimerweise beschäftigt habe, sehr gut gewesen – letztlich habe er sich aber dagegen entschieden. Der momentane Stand sei, dass er bei Werder bleibe: „Was passieren wird, kann ich nicht sagen. So ist das Geschäft."

Der Vertrag von Junuzovic läuft noch bis 2018. Nach der Absage an die Türken dürfte damit der Poker um eine erneute Vertragsverlängerung bei Werder beginnen. Der 29-Jährige war nach dem Karriereende von Clemens Fritz zum Spielführer bei Werder aufgestiegen. In Bremen ist Junuzovic einer der Großverdiener. Dennoch hätte der Österreicher in der Türkei deutlich mehr verdienen können. Zuletzt gab es auch immer wieder Gerüchte über das angebliche Interesse englischer Clubs. „Es gibt keine englischen Angebote", erklärte Junuzovic am Sonntag jedoch. Das letzte Wort dürfte damit allerdings noch nicht gesprochen sein.

Mit Material von dpa

Auch interessant

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare