Cup der Öffentlichen in Oldenburg

Werder mit Ailton, Klose & Wiese: Hallenkick im TV und per Stream

+
Will wieder für Werder auf Torjagd gehen: Ailton, hier beim Allstars Hallenmasters in Riesa 2013.

Zum Cup der Öffentlichen, dem Hallenfußballturnier der Traditionsmannschaften, werden sich für Werder dieses Jahr neben Publikumsliebling Ailton auch Tim Wiese und der amtierende Weltmeister Miroslav Klose auf dem „Oldenburger-Rasen“ präsentieren. Das Turnier wird live im TV und per Stream übertragen.

Die drei Botschafter glanzvoller Zeiten haben zugesagt und werden das Team des SV Werder Bremen verstärken, sofern gesundheitlich oder berufsbedingt nicht noch etwas dazwischen kommt. Mit dabei sind außerdem die Mannschaften von Borussia Mönchengaldbach (u.a. mit Marcell Jansen und Oliver Neuville), 1. FC Köln, Borussia Dortmund, FC Twente Enschede und dem VfB Oldenburg. 

Zu dem Turnier lädt Ex-Werder- und Nationaltorwart Dieter Burdenski bereits seit 2004 ein. In zwei Dreiergruppen spielt jeweils jeder gegen jeden, die Halbfinals werden kreuzweise von den Erst- und Zweitplatzierten bestritten. Die Spielzeit beträgt zweimal zehn Minuten, das Spiel um Platz 3 sowie das Finale geht über zwölf Minuten.

Live im TV ist das Turnier in der Oldenburger EWE-Arena am Freitag, 5. Januar, ab 17.30 Uhr bei „Sport 1“ zu sehen. Ein Stream des Programms ist hier zu finden. 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.