Kleinheisler nach Leihe fest bei FC Astana

Von der Weser nach Wien: Werder verleiht Petsos an Rapid

+
Kennt das Trikot von Rapid Wien bereits: Thanos Petsos, der von Werder Bremen verliehen wurde.

Thanos Petsos wird den SV Werder Bremen auf Leihbasis verlassen und mit sofortiger Wirkung zum SK Rapid Wien wechseln. Der Grieche, der bereits von 2013 bis 2016 beim österreichischen Rekordmeister unter Vertrag stand, wird für die kommende Saison an den aktuellen Tabellensechsten ausgeliehen. Dies bestätigte Werders Geschäftsführer Sport, Frank Baumann, am Mittwochnachmittag.

In der Pressemitteilung der Grün-Weißen heißt es weiter: „Wir haben Thanos frühzeitig signalisiert, dass wir auf seiner Position sehr gut besetzt sind und wir bemüht sind, gemeinsam mit ihm eine vernünftige Lösung zu finden. Wir sind froh, dass wir eine für alle Parteien zufriedenstellende Einigung erzielen konnten", erklärte Frank Baumann.

Thanos Petsos wechselte im Sommer 2016 von Rapid Wien an die Weser. Im Trikot des SV Werder Bremen kam er in der Hinrunde der Bundesliga-Saison 2016/17 auf drei Einsätzen. In der Rückrunde wechselte der 26-Jährige auf Leihbasis zum englischen Zweitligisten FC Fulham.

Kleinheisler nach Leihe nun fest bei FC Astana

Gar nicht mehr an der Weser aufschlagen wird Laszlo Kleinheisler. Der ungarische Mittelfeldspieler war an den kasachischen Club FC Astana ausgeliehen, nach zehn absolvierten Pflichtspielen hat nun eine Kaufoption gezogen. Das bestätigte Werder-Manager Frank Baumann gegenüber der „Deichstube“. Die Rede ist von einer Ablösesumme in Höhe von etwa 500.000 Euro.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare