Er bleibt beim FC Arsenal

Ex-Bremer Mertesacker beendet Karriere 2018 und hat schon einen neuen Job

+
Auch seinem Karriereende will Merte in London bleiben.

Ex-Werder-Profi Per Mertesacker wird seine aktive Fußballerkarriere nach der kommenden Saison beim FC Arsenal beenden. Und er weiß jetzt schon, dass auch danach bei dem Londoner Club bleibt

So wird der frühere Bremer und Fußball-Weltmeister nach seiner aktiven Profi-Karriere Jugend-Akademie-Leiter bei seinem aktuellen Club FC Arsenal. Der Verteidiger und Mannschaftskapitän werde den Job nach der kommenden Saison von Luke Hobbs übernehmen, teilten die Londoner am Freitag mit. „Das ist der Anfang eines aufregenden neuen Kapitels für mich und ich freue mich, dass ich Teil der Arsenal-Familie bleiben kann“, wird Mertesacker in einer Vereinsmitteilung zitiert.

„Per ist ein außergewöhnlicher Charakter und ein großartiges Beispiel für junge Spieler“, sagte Arsenal-Trainer Arsène Wenger. Bevor er im Sommer 2018 seine neue Aufgabe übernimmt, will Mertesacker in der kommenden Spielzeit auf dem Platz erfolgreich sein. „In dieser Saison werde ich mich nochmal voll auf meinen Job mit dem Team fokussieren“, sagte der 32-Jährige, der 2014 mit Deutschland in Brasilien den WM-Titel gewann.

dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare