Drittes Remis am 6. Spieltag

Werder kommt zuhause nicht über 0:0 gegen Freiburg hinaus

+

Der SV Werder Bremen und der SC Freiburg trennen sich am sechsten Spieltag mit einem torlosen Unentschieden 0:0 im Weser-Stadion. Die Bremer verbleiben damit weiterhin sieglos auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Trotz einiger Chancen gelang es Werder an diesem Nachmittag nicht, das goldene Tor zu erzielen und somit den ersten Sieg der laufenden Saison einzufahren. Gegen den ebenfalls in der unteren Tabellen-Region stehenden SC Freiburg blieb es am Ende bei einem torlosen Remis. 

Damit kassiert der SVW in der laufenden Saison erstmals kein Gegentor. Es ist der dritte einfache Punktgewinn für die Bremer am sechsten Spieltag, die damit für den Moment auf dem 17. Tabellenplatz verharren.

Zum ausführlichen Spielbericht hier entlang.

Die Aufstellungen beider Mannschaften 

Werder: Pavlenka – Bauer, Veljkovic, Moisander – Gebre Selassie, Augustinsson – Bargfrede (67. M. Eggestein) – Kainz (78. Hajrovic), Delaney – Bartels, Belfodil

Freiburg: Schwolow – Lienhart, Schuster, Söyüncü – Stenzel, Günter – Höfler, Frantz – Haberer (82. Kath), Terrazino (62. Ryan Kent) – Niederlechner (70. Petersen)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare