5:2-Sieg in München

Vintage Werder: 20. September 2008 – Der große Wiesn-Rausch bei Bayern

+
Diego von Werder und Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München am 20. September 2008 im Duell um den Ball.

Werder schießt die Bayern am 20. September 2008 beim 2:5 aus der Allianz Arena – und das in der Münchner Oktoberfestzeit.

11 Werder-Experten, eine Redaktion, alle Infos: Dafür steht das Team von MEIN WERDER. Damit Ihr immer informiert bleibt - holt Euch jetzt die MEIN-WERDER-App für iOS-Geräte oder Android-Smartphones.

München - Etwas mehr als vier Jahre nach der Meisterschaft im Olympiastadion gelingt Werder ein erneutes Glanzstück in München. Bremen zerlegt die Bayern in deren eigenem Stadion in ihre Einzelteile – pünktlich zum ersten Wiesn-Wochenende schenkt Werder der Klinsmann-Truppe so richtig ein.

Nach 67 Minuten steht es dank der Treffer von Rosenberg (zwei), Özil, Naldo und Pizarro 5:0 für die Grün-Weißen, ehe die Bayern noch ein wenig das Ergebnis aufhübschen. Tim Borowski trifft doppelt zum 2:5-Endstand – auch der ist ein Bremer Jung.

Afterburner-Sänger Tjalf Hoyer hat im „Mein-Werder“-Interview über den Jubiläums-Sampler gesprochen und sagt: "Werder ist ein Riesenthema – wie die Liebe". "MoAubameyang" und "MegaBit" heißen die E-Sport-Profis von Werder, darum haben sie kurze Vertrags-Laufzeiten.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare