Rehhagel, Rufer, Reck und Co.

„Tach der Fans“: Diese Werder-Pokal-Helden von ‘92 sind dabei

+
Torwart-Trainer Hans-Jürgen Gundelach, Manager Willi Lemke und Trainer Otto Rehhagel verlassen am 7. Mai 1992 in Bremen das Flugzeug aus Lissabon, wo sie am Vortag den Europapokal gewannen.

Werder feiert am 5. August wieder ein großes Fest mit Fans und Freunden. Beim „Tach der Fans“ steht neben der Präsentation des Bundesliga-Kaders für die kommende Saison 2017/18 auch das 25-jährige Jubiläum des Europapokal der Pokalsieger Erfolgs im Fokus. Dazu haben zahlreiche Helden von 1992 zugesagt.

Der grün-weiße Festtag rund ums Weser-Stadion findet in diesem Jahr am 5. August statt. Traditionell stellt Werder dann seinen Bundesliga-Kader für die folgende Saison vor. Doch diesmal werden nicht nur die aktuellen Spieler gefeiert, auch den Helden von 1992 wird zugejubelt. 25 Jahre ist es her, dass Rehhagel, Rufer, Reck und Co. im Europapokal mit 2:0 triumphierten, da ist es an der Zeit gemeinsam in Erinnerungen an das Endspiel gegen Monaco in Lissabon zu schwelgen.

Die Helden von 1992 werden gemeinsam auf der Bühne stehen, bevor sich die Spieler von heute den Fans präsentieren. Um 18 Uhr steht dann der Test gegen den spanischen Erstligisten FC Valencia im Weser-Stadion an.

Das Programm beim „Tach der Fans“ 

  • 11.00: Öffentliches Training (Trainingsgelände am Weser-Stadion) 
  • 13.00: Offizieller Beginn „Tach der Fans“ und Begrüßung auf der Bühne 
  • 13.00: Autogrammstunde Trainerteam (Wiesenhof-Stand) 
  • 14.00: Geschäftsführer-Talk 
  • 14.30: Präsentation Europapokal-Mannschaft von '92 
  • 15.30: Präsentation aktuelle Mannschaft 
  • 16.00: Modenschau 
  • 16.30: Stadionöffnung 
  • 18.00: Testspiel SV Werder - FC Valencia

Diese Pokal-Helden von 1992 haben zugesagt 

Allofs, Bockenfeld, Bode, Bratseth, Eilts, Harttgen, Klugmann, Legat, Neubarth, Otten, Reck, Rollmann, Rufer, Sauer, Unger, Votava, Wenschlag, Wiedener, Wolter - Trainer und Vorstand: Rehhagel, Fischer, Lemke, Müller


 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare