Sport-Bild-Award für ehemaligen Werder-Trainer

Auszeichnung für Trainer-Legende: Rehhagel, der Mann der "Fußball-Sensationen"

+
Otto Rehhagel wird für sein Lebenswerk geehrt.

Der frühere Werder-Trainer Otto Rehhagel wird am kommenden Montag von der Zeitschrift "Sport Bild" für sein Lebenswerk geehrt. Die Jury begründet ihre Wahl wie folgt.

11 Werder-Experten, eine Redaktion, alle Infos: Dafür steht das Team von MEIN WERDER. Damit Ihr immer informiert bleibt - holt Euch jetzt die MEIN-WERDER-App für iOS-Geräte oder Android-Smartphones.

Otto Rehhagel erhalte den "Sport Bild"-Award", weil er "die ganz großen Fußball-Sensationen" geschafft habe, heißt es in der Begründung. In seiner Karriere als Coach war der heute 80-Jährige für das "Wunder an der Weser" mit Werder Bremen, die erste deutsche Meisterschaft eines Aufsteigers mit dem 1. FC Kaiserslautern und den Gewinn der Europameisterschaft mit dem Außenseiter Griechenland verantwortlich.

"Otto Rehhagel hat den deutschen Fußball durch seine unvergleichliche Art und seine Erfolge entscheidend mitgeprägt", sagte Matthias Brügelmann, Chefredakteur der "Sport Bild". "Ohne ihn wäre die Bundesliga in ihrer 55-jährigen Geschichte um einiges ärmer." Zu der Festveranstaltung in der Hamburger Fischauktionshalle werden am Montag etwa 700 Gäste aus Sport, Wirtschaft und Medien erwartet. Verliehen werden neun Preise in verschiedenen Kategorien.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare