Nach 197 Spielen für Werder: Junuzovic wechselt zu Red Bull Salzburg

+

Zlatko Junuzovic wechselt im Sommer von Fußball-Bundesligist Werder Bremen zum österreichischen Meister Red Bull Salzburg. Der 30-Jährige kommt ablösefrei und erhält in Salzburg einen Dreijahresvertrag, wie der Verein am Sonntag mitteilte.

Nach sechseinhalb Jahren bei Werder hatte der Österreicher zuletzt eine Vertragsverlängerung abgelehnt und sich beim letzten Heimspiel gegen Bayer Leverkusen (0:0) vor einer Woche emotional vom Bremer Publikum verabschiedet. „Ich will maximalen Erfolg! Wir werden versuchen, wieder in jedem Bewerb das Beste herauszuholen“, kündigte Junuzovic nun mit Blick auf seine neue Aufgabe an.

Salzburg hatte in dieser Saison das Halbfinale der Europa League erreicht und war dort erst nach Verlängerung an Olympique Marseille gescheitert. „Meine Ambitionen, Titel zu holen, sind groß“, betonte der Mittelfeldspieler. Insgesamt 197 Spiele bestritt der Österreicher für Werder Bremen. Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund bezeichnete Junuzovic als „absoluten Führungsspieler“. dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.