Wechsel in die Major League Soccer

Perfekt: Lamine Sané verlässt Werder in Richtung Orlando

+
Lamine Sane wechselt von Werder Bremen zu Orlando City.

Bei Werder war der Verteidiger in Ungnade gefallen, jetzt ist der Wechsel perfekt: Abwehrspieler Lamine Sané verlässt Bremen und wechselt in die USA zu Orlando City. Das hat der Verein auf seiner Homepage und via Twitter bestätigt.

Nachdem der 30-Jährige mit seiner Rolle als Ersatzspieler bei Werder Bremen unzufrieden war, wollte er einen Wechsel mit allen Mitteln erzwingen, fehlte sogar unentschuldigt beim Training. Werder und Trainer Florian Kohfeldt ließen sich das nicht gefallen - Sané flog aus dem Kader. Ein anvisierter Wechsel nach Frankreich zum FC Metz in der Winterpause zerschlug sich allerdings.

Mit der Unterschrift bei Orlando ist das Kapitel Sané bei Werder nun Geschichte. 40 Pflichtspiele für die Grün-Weißen hat er seit Sommer 2016 absolviert.

Nie ohne sein Werder-Halstuch: Horst ist Bremens coolster Köter

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.