„Grün-Weiße-Liebe“: Jan Delay gibt Namen seiner Werder-Hymne bekannt

+

Dass sie kommt, ist bekannt. Wann sie kommt ebenfalls. Jetzt hat Jan Delay auch verkündet, wie seine neue Werder-Hymne heißen wird.

11 Werder-Experten, eine Redaktion, alle Infos: Dafür steht das Team von MEIN WERDER. Damit Ihr immer informiert bleibt - holt Euch jetzt die MEIN-WERDER-App für iOS-Geräte oder Android-Smartphones.

Bei Twitter schreibt Delay: „An alle Fans von Werder Bremen, von Stadion-Balladen und von Kuschelrock: Am 24.8. erscheint mein Werder-Song GRÜN-WEISSE LIEBE“.

Die Hymne von Delay erscheint genau einen Tag vor Werders erstem Heimspiel der neuen Saison gegen Hannover 96. Die Fans können sich den Song also vorher schon in Dauerschleife anhören und dann gut gerüstet und textsicher ins Weserstadion ziehen.

Wer es gar nicht mehr abwarten kann, der kann auf iTunes schon einen kurzen Auszug aus der Hymne hören. Hier der Chorus als Textauszug:

„Und immer wenn ich an der Weser steh', den grünen Deich im weißen Nebel seh', fängt mein Herz an aufzugehen und ich weiß, dass ich zuhause bin, denn hier denken alle ähnlich und ich weiß, es ist für ewig. Weil ich eines nie verliere, meine Grün-Weiße-Liebe.“ 

Auf „vinyl-digital.com“ findet sich zudem ein Statement von Delay zu seinem Song: "Nach gefühlten 100 Jahren der Ankündigung hab ich es endlich geschafft und meine Werder-Hymne ist fertig. Dem ging zwar kein von mir gewünschter Euro-League-Platz voraus, aber die Rückrunde 2017 war einfach so euphorisierend und motivierend, dass ich nicht länger warten konnte. Nun steht zum Hinrundenstart eine wunderschöne Stadion-Ballade bereit, welche auf den Namen „Grün-Weisse Liebe“ hört. Ich hätte auch gerne etwas „Moderneres“ mit Beats und Raps gemacht, aber ich war im Stadion, hab gefragt, und die Ost-Tribüne hat eindeutig für eine „traditionelle“ Stadion-Ballade gestimmt. Viel Spaß damit! Nur der SVW!"

„Grün weiße Liebe“ für Werder von Jan Delay: Direkt ins Rauten-Herz – Eine Rezension

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare