Gerüchte um den Kapitän der Bremer

Kuriose Gerüchte um Werder-Star: Ließ er sich Fett absaugen? Jetzt reagiert seine Managerin

+
Die Fitness von Werder-Kapitän Max Kruse (l.) ist wieder Diskussionsthema.

Spekulationen um Max Kruse: Hat sich der Kapitän von Werder Bremen Fett absaugen lassen, um wieder in Form zu kommen? Sein Management dementiert vehement.

Bremen - Jahr für Jahr aufs Neue ist zu Beginn einer Saison die Fitness von Max Kruse ein Thema. Der Stürmer von Werder Bremen bringt gerne mal das eine oder andere Pfund zu viel aus dem Sommerurlaub mit zurück nach Bremen. Dass der 30-Jährige eine Schwäche für Nutella hat, ist hinlänglich bekannt.

In der Vergangenheit hatte es der ehemalige Nationalspieler immer geschafft, schnell wieder durch das harte Training in der Vorbereitung abzunehmen. Ein Leichtgewicht wurde er freilich nie, aber das interessierte nicht, so lange er Tore schoss oder vorbereitete. In der Hinrunde war das mit erst zwei Toren, zwei Vorlagen und zum Teil ausbaufähigen Leistungen anders.

Fettabsaugung bei Max Kruse von Werder Bremen? "Unfug!"

Um wieder in Form zu kommen, soll Kruse dieses Mal in der Sommerpause auf eine ungewöhnliche Methode gesetzt haben. Die „Bild“ berichtet von einer Fettabsaugung. Gegenüber der DeichStube* dementiert das sein Management EMG Mundial allerdings vehement: „Das stimmt nicht. Das ist Unfug!“

Seine Managerin Birgit-Linda Müller betonte allerdings: „Max tut alles, um in Topform zu kommen.“ Was Kruse derzeit extra für seine Fitness macht, lesen Sie auf DeichStube.de*.

*DeichStube.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare