DFL-Terminierung erntet Kritik

Fan-Frust über Werder-Termine: Nur 2 von 8 Spielen Samstags um 15.30 Uhr

+
Viele Werder-Fans sind gegen eine Zerstückelung der Spieltage und wünschen sich mehr Partien zur traditionellen Fußball-Zeit am Samstag um 15.30 Uhr.

Fan-Frust bei Werder Bremen Fans nach der Terminierung der Spieltage 7 bis 14 durch die DFL! Von den acht Partien spielen die Grün-Weißen sage und schreibe zweimal zur traditionellen Anstoßszeit am Samstag um 15.30 Uhr. Dreimal muss Werder am Sonntag und zweimal am Freitag ran. Die Twitter-Reaktionen.

Immer wieder, so scheint es, fühlen sich die Fans von Werder Bremen bei der Ansetzung der Bundesliga-Partien durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) benachteiligt. Nun ist es mal wieder soweit. Die Anstoßzeiten der Spieltage 7 bis 14 zwischen Anfang Oktober und Mitte Dezember stehen fest. Der SVW tritt dabei lediglich zweimal zur traditionellen Zeit am Samstag um 15.30 Uhr an. Hinzu kommen drei Spiele am Sonntag, zwei am Freitag und eins am Samstagabend. Besonders bitter: die weit entfernten Auswärtsspiele in Freiburg und Mainz finden am Sonntag statt und machen für viele Unterstützer einen Stadionbesuch unmöglich. Auch für auswärtige Werder-Fans ist es zeitlich oft schwierig nach Bremen zu reisen.

#SVWWOB am 7. Bundesliga-Spieltag: Werder Bremen vs. VfL Wolfsburg – Freitag, 5. Oktober, 20.30 Uhr 

Flutlichtspiel: Den Nordrivalen vom VfL Wolfsburg empfängt Werder an einem Freitagabend im Weserstadion. Anstoßzeit am Freitag: 20.30 Uhr.

#S04SVW am 8. Bundesliga-Spieltag: Schalke 04 vs. Werder Bremen – Samstag, 20. Oktober, 18.30 Uhr 

Auf Schalke muss Werder am Samstagabend antreten. Auswärtsfahrer können entspannt anreisen, bei der Heimfahrt wird es jedoch spät. Anpfiff am Samstag: 18.30 Uhr.

#SVWB04 am 9. Bundesliga-Spieltag: Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen – Sonntag, 28. Oktober, 18. 00 Uhr 

Den Abschluss des 9. Spieltages bildet die Partie Werder gegen Leverkusen. Der Abend in den Eckkneipen rund ums Weser-Stadion dürfte kurz ausfallen, am nächsten Tag rufen Arbeit, Uni und Schule. Anstoß am Sonntag: 18.00 Uhr.

#M05SVW am 10. Bundesliga-Spieltag: Mainz 05 vs. Werder Bremen – Samstag, 4. November, 18.00 Uhr 

Auch in Mainz muss Werder am Sonntag um 18 Uhr ran, zum zweiten Mal in Folge. Für Auswärtsfahrer bleibt erneut keine Zeit einen möglichen Sieg zu feiern. Spielbeginn: 18.00 Uhr.

#SVWBMG am 11. Bundesliga-Spieltag: Werder Bremen vs. Borussia Mönchengladbach – Samstag, 10. November, 15.30 Uhr 

Eines von nur zwei Samstag-Nachmittag-Spielen für Werder in der aktuellen Terminierung ist das gegen Gladbach. Die Fohlen kommen zur traditionellen Fußball-Zeit ins Weser-Stadion. Anpfiff: 15.30 Uhr.

#SCFSVW am 12. Bundesliga-Spieltag: SC Freiburg vs. Werder Bremen – Sonntag, 25. November, 15.30 Uhr 

Zum dritten Mal spielt Werder innerhalb von vier Wochenenden an einem Sonntag. Gegen Freiburg ist die Terminierung besonders ärgerlich. Fans, die am Montag Verpflichtungen haben, gucken in die Röhre. Anpfiff: 15.30 Uhr.

#SVWFCB am 13. Bundesliga-Spieltag: Werder Bremen vs. FC Bayern München – Samstag, 1. Dezember, 15.30 Uhr

Gegen die großen Bayern hätte sich manch ein Fan womöglich nicht über ein Flutlichtspiel beklagt. Stattdessen kommen die Münchener Werder am Samstag im Weser-Stadion besuchen. Spielbeginn: 15.30 Uhr.

#F95SVW am 14. Bundesliga-Spieltag: Fortuna Düsseldorf vs. Werder Bremen – Freitag, 7. Dezember, 20.30 Uhr

Zum Aufsteiger nach Düsseldorf reist Werder wieder an einem Freitag Abend, dem zweiten dieser Terminierung. Anstoßzeit: 20.30 Uhr.

Das sagt Twitter zur Werder-Terminierung der Bundesliga-Spieltage 7 bis 14 

Ausgerastet ist auch ein Mann in einer NordWestBahn – wegen einer defekten Toilette. Eine Polizistin wurde verletzt. Mehr Glück hatte ein Fußball-Tipper, mit einer wahnsinnigen Wette hat ein Zocker mit nur 1 Euro richtig abgeräumt - Milot Rashica sei dank!

Über das Frühstück muss sich beim DFB in Frankfurt in den nächsten Monaten wohl niemand Gedanken machen. Grund dafür ist ein verrückter Protest von Fußball-Fans.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare