409 Minuten ohne Bude

7 Dinge, die man während Werders Torlos-Phase auch hätte tun können

+

Es ist ja nicht so, als wären wir langsam ungeduldig, aber... Werder hat seit nunmehr vier Spielen in Folge – also rund sechs Stunden – kein Tor mehr geschossen. Die letzte Bude gegen Wolfsburg ist sogar schon über sechseinhalb Stunden Spielzeit her. Genau (inklusive Nachspielzeiten): 409 Minuten.

Was man in der Zeit alles hätte tun können...

128 Mal „Werder Bremen – Lebenslang Grün-Weiß“ hören

...und beim 129. Mal nach der Hälfte die Lautsprecher zertreten

Alle Bremer Tatort-Folgen der letzten anderthalb Jahre am Stück sehen

Plus dreimal Tagesschau vorweg

Einmal von Bremen non-stop nach Gran Canaria fliegen 

Inklusive Check-In, Sicherheitskontrolle, Boarding & Gepäckausgabe

Alle 5 bestplatzierten Frauen des Bremer AOK Halbmarathons die 21 Km laufen lassen – nacheinander 

Sofern die Fünfte 20 Minuten vorm Ziel aufgibt o.ä.

6,5 Gigabyte Datenvolumen bei Netflix verbrauchen 

Bei Videoqualität „hoch“

Einen ganzen Montag im Bremer Geschichtenhaus verbringen 

Von Öffnung bis Schließung

Einmal die Malle-Nacht in Halle 7 vom letzten Mittwoch durchfeiern 

Bis zum bitteren Ende

Werder-Frust? Geschenkt! Wir verlosen zwei Tickets fürs Werder-Heimspiel gegen Augsburg.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare