Letzer Deutsche draußen

Wimbledon: Zverev scheidet gegen Kanadier Raonic aus

+
Alexander Zverev scheidet in einem Fünf-Satz-Match gegen Milos Raonic aus. 

Alexander Zverev ist nach fünf Sätzen gegen Milos Raonic bei Wimbledon ausgeschieden. Im Einzel sind damit alle deutschen Spieler ausgeschieden. 

London - Alexander Zverev hat sein erstes Viertelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier verpasst. Der 20 Jahre alte Hamburger unterlag am Montag im Achtelfinale von Wimbledon dem an Nummer sechs gesetzten Milos Raonic aus Kanada 6:4, 5:7, 6:4, 5:7, 1:6. Damit sind nach dem Aus von Angelique Kerber keine deutschen Tennisprofis mehr bei dem Grand-Slam-Turnier in London vertreten. Zverev zeigte gegen den Vorjahresfinalisten Raonic zwar lange eine starke Leistung, musste sich aber nach 3:23 Stunden geschlagen geben. Raonic trifft jetzt auf den siebenmaligen Turniersieger Roger Federer.

dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare