Wegen Rennabsage

Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom-Kugel kampflos

+
Kann sich über die kleine Kristallkugel freuen: Viktoria Rebensburg.

Viktoria Rebensburg hat zum dritten mal die kleine Kristallkugel im Riesenslalom gewonnen. Dafür musste sie im schwedischen Are nicht mal an den Start gehen.  

Are - Die 28-Jährige aus Kreuth am Tegernsee profitierte am Sonntag von der Absage des letzten Saisonrennens in ihrer Paradedisziplin wegen starken Windes und schlechter Sicht. "Das bedeutet mir sehr viel. Sportlich betrachtet ist die Kugel das Größte, was es in unserem Sport zu gewinnen gibt."

Rebensburg hatte die Gesamtwertung im "Riesen" bereits 2011 und 2012 für sich entschieden. Sie war mit 92 Punkten Vorsprung auf Weltmeisterin Tessa Worley (Frankreich) nach Schweden gereist, wo sie die Kugel kampflos erhielt. Rebensburg hatte drei Saisonrennen gewonnen und darüber hinaus drei zweite Plätze geholt.

sid/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare