Sperrwurf-Weltmeister siegt

Vetter zu "Europas Leichtathlet des Jahres" gewählt

+
"Europas Leichtathlet des Jahres": Speerwurff-Weltmeister Johannes Vetter. Foto: Hendrik Schmidt

Vilnius (dpa) - Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter ist als erster Deutscher zu "Europas Leichtathlet des Jahres" gewählt worden.

Der 24-Jährige erhielt die Auszeichnung am Samstagabend in der litauischen Hauptstadt Vilnius bei einer Gala des europäischen Leichtathletik-Verbandes EAA. Bei den Frauen wurde die griechische Stabhochspringerin Aikaterini Stefanidi geehrt. Die EAA-Auszeichnung wird seit 1993 verliehen. Bei den Frauen wurde 1997 Kugelstoßerin Astrid Kumbernuss geehrt.

Vetter war im August bei der Leichtathletik-WM in London mit 89,89 Metern Weltmeister geworden. Der Offenburger gehört auch zu den Kandidaten bei der Wahl zum "Weltleichtathleten des Jahres". Dort werden die Sieger am 24. November in Monte Carlo bekannt gegeben.

Mitteilung der EAA

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.