nordbuzz-Favoriten

Unsere 7 liebsten Wrestling-Stars der 90er

Im Mai 2018 kommen die Stars der WWE nach Bremen. Wrestling? Das haben wir in den 90ern am liebsten gesehen. Und wer die coolsten Catcher waren, ist für uns irgendwie auch ganz klar.

Hier kommen unsere 7 Favoriten.

Doink (und Dink)

Der Auftritt von Doink dem Clown hat die WWF damals an sich schon ganz gut aufgerüttelt. Als der Kollege Dink dann noch im Mini-Format dazu kam, wurde es aber erst richtig lustig. Doink-Darsteller Matt Osborne starb 2013 wohl an einer Kombination aus Medikamenten-Überdosis und Herzleiden.

Bret „Hitman“ Hart

Der Mann mit der wohl besten Technik und definitiv der Wrestler, der sich auf den „Bravo Sport“-Covern irgendwie am besten machte.

Yokozuna

Der Amerikaner samoanischer Abstammung namens Rodney Agatupu Anoa’i war als „Yokozuna“ vor allem wegen seiner masse Spektakulär. Zeitweilig wog er über 300 Kilogramm. Wenig überraschend, dass er bereits im Alter von 34 Jahren im Jahr 2000 an einem Herzinfarkt starb.

The Ultimate Warrior

Der Name war, zumindest optisch, Programm. The Ultimate Warrior war definitiv der größte Blickfang in allen Wrestling-Karten-Sammlungen und Sticker-Heften. Darsteller James Brian Hellwig starb 2014 im Alter von 54 Jahren an einem Herzinfarkt.

„Macho Man“ Randy Savage

„Macho Man“ Randy Savage war, wenn wir mal ehrlich sind, eigentlich ein ziemlicher Flop, aber irgendwie war er gerade deswegen auch ganz cool, weil er sich mit am besten promoten konnte. 2011 fuhr er mit seinem Wagen wohl wegen eines Herzinfakrts gegen eine Baum und war sofort tot. Er wurde 58 Jahre alt. 

Hulk Hogan

Hulk Hogan war schon immer da, schon lange bevor die 90er überhaupt in Sicht kamen. Und er war immer der komplett Wahnsinnige und der Unterhaltsamste von allen.

The Undertaker

Ohne ihn wäre Wrestling schwer vorstellbar gewesen. Und das Kuriose: Es ist nach wie vor so. The Undertaker holt als immer wieder überarbeitete Figur noch immer für die WWE die Kohlen aus dem Feuer.

SmackDown in Bremen: Die Wrestling-Stars der WWE kommen in die ÖVB-Arena

Rubriklistenbild: © Screenshot: Youtube

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare