WTA-Turnier

Tennis in Rom: Kerber siegt, Siegemund verliert

+
Steht beim WTA-Turnier in Rom in der zweiten Runde: Angelique Kerber. Foto: Ettore Ferrari

Rom (dpa) - Die frühere Weltranglisten-Erste Angelique Kerber hat beim Tennis-Turnier in Rom ihr Auftaktspiel gewonnen. Die 30 Jahre alte Kielerin besiegte Sarina Dijas aus Kasastan mit 6:2, 7:6 (8:6).

Für ihren Sieg gegen die Nummer 54 der Weltrangliste benötigte Kerber bei dem Sandplatzturnier in Italiens Hauptstadt gut eineinhalb Stunden. Im Achtelfinale trifft die Weltranglisten-Zwölfte nun auf Shuai Peng aus China oder die Rumänin Irina-Cemlia Begu.

Ausgeschieden ist dagegen Laura Siegemund. Die nach langer Verletzungspause zurückgekehrte Schwäbin verlor gegen Elena Vesnina mit 6:7 (5:7), 2:6 und verpasste damit das Achtelfinale. Dort hätte Siegemund ein Match gegen Venus Williams erwartet.

WTA-Tennis

WTA-Kalender

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.