Achter WM-Titel im Visier

Olympiasiegerin Vogel im Sprint-Finale

+
Kristina Vogel steht im Sprint-Finale. F

Hongkong - Olympiasiegerin Kristina Vogel hat bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften in Hongkong das Sprint-Finale erreicht und damit die Silbermedaille bereits sicher.

Die 26 Jahre alte Erfurterin setzte sich gegen die Hongkong-Chinesin Wai-Sze Lee durch und trifft nun im Finale auf die Australierin Stephanie Morton, die ihr Halbfinale gegen Simona Krupeckaite aus Litauen gewann.

Vogel, die ihren achten WM-Titel ins Visier nimmt, hatte bei den Titelkämpfen in Hongkong zuvor schon Bronze im Teamsprint mit Miriam Welte gewonnen.

Unterdessen musste sich Lucas Liß einen Tag nach WM-Silber im Scratch mit dem 14. Platz im Punktefahren begnügen. Der Mann aus Bergkamen kam auf drei Punkte. Einen überlegenen Sieg fuhr der Australier Cameron Meyer (76) heraus, der bereits zum vierten Mal das Regenbogentrikot in dieser Disziplin gewann. Die Plätze zwei und drei belegten der Belgier Kenny de Ketele (40) und der Pole Wojciech Pszczolarski (40).

WM-Homepage

WM-Zeitplan

WM-Ergebnisse

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare