Bei den Dallas Mavericks

Nowitzki soll neue Rolle bekommen: "Was passiert, passiert"

+
Dirk Nowitzki will sich in den Dienst seiner Mannschaft stellen.

Dirk Nowitzki wird bei den Dallas Mavericks in seiner 20. NBA-Saison eventuell dauerhaft auf einer anderen Position als bisher eingesetzt.

Dallas - Der Basketballstar aus Würzburg soll nicht mehr als Power Forward, sondern als Center auflaufen. Das sagte Trainer Rick Carlisle am traditionellen Medientag der Profiliga.

Nowitzki betritt kein Neuland, der 38-Jährige hat in seiner Karriere schon häufig unter dem Korb ausgeholfen. "Ich wusste vor der vergangenen Saison nicht, dass ich viele Minuten auf der Position 5 (Center, d. Red.) bekommen würde", sagte Nowitzki. Mit der Entscheidung seines Headcoachs kann er leben. "Hey, was passiert, passiert. Ich will dem Team helfen und bin hoffentlich weiter effizient."

Carlisle erklärte: "Im Moment sieht es so aus, dass es das beste Szenario für unsere Mannschaft und Dirk ist, ihn auf der Position 5 einzusetzen." Der Champion von 2011 sei für die Startformation vorgesehen. "So lange ich hier bin, wird Dirk nicht von der Bank kommen", stellte der Trainer klar.

NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

sid

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare