ATP-Turnier in Kitzbühel

Kohlschreiber nach knappem Sieg im Halbfinale

+
Philipp Kohlschreiber steht in Kitzbühel im Semifinale. Foto: Barbara Gindl

Kitzbühel (dpa) - Philipp Kohlschreiber ist durch einen hauchdünnen Erfolg als erster Tennisprofi in das Halbfinale des ATP-Turniers in seiner Wahlheimat Kitzbühel eingezogen.

Der gebürtige Augsburger setzte sich mit 4:6, 6:4, 7:6 (7:5) gegen den Serben Dusan Lajovic durch. Beim Stand von 5:3 und eigenem Aufschlag hatte es Kohlschreiber verpasst, das gut zweieinhalbstündige Match früher zu beenden. Im Tiebreak holte er dafür einen 2:5-Rückstand auf.

"Das war ein Wahnsinnsmatch von den Ballwechseln her. Es hätte ein bisschen einfacher laufen können, aber Dusan hat unglaublich gut gespielt, wenn er hinten war", sagte Kohlschreiber.

Im Halbfinale trifft der 33 Jahre alte Weltranglisten-47. auf den Italiener Fabio Fognini. 2015 hatte Kohlschreiber das mit gut 540 000 Euro dotierte Sandplatz-Turnier gewonnen.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare