Erste Überraschung im Turnier

Darts-Star Wade scheitert bei WM an Auftakthürde

+
In Runde eins war schon Schluss: James Wade verabschiedet sich von der Darts-WM in London.

Die Darts-WM 2018 hat ihre erste große Überraschung: James Wade scheidet schon in Runde eins aus. Der dreimalige Halbfinal-Teilnehmer unterliegt einem Landsmann.

London - Der dreimalige Halbfinal-Teilnehmer James Wade ist bei der Darts-WM in London überraschend schon in der ersten Runde ausgeschieden. Der an Position elf gesetzte Brite scheiterte am Sonntagabend mit 1:3 an seinem Landsmann Keegan Brown. Der 25-jährige Brown sorgte damit für die erste Überraschung des Turniers. Wade hatte es 2009, 2012 und 2013 bis in die Vorschlussrunde der Weltmeisterschaft geschafft. 2006 war der 34-Jährige zuletzt gleich in der Auftaktrunde gescheitert.

dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare