Schwimm-WM

Hentke holt Silber über 200 Meter Schmetterling

+
Die Silbermedaille von Franziska Hentke war das erste Edelmetall für die deutschen Beckenschwimmer bei der WM in Ungarn. Foto: Jens Büttner

Budapest (dpa) - Franziska Hentke hat bei der Schwimm-WM in Budapest die Silbermedaille über 200 Meter Schmetterling gewonnen. Die 28-Jährige schlug in der Duna Aréna nach 2:05,39 Minuten als Zweite an.

Nur Mireia Belmonte aus Spanien, die Gold holte war noch schneller. Bronze ging an Katinka Hosszú aus Ungarn. Die Silbermedaille von Hentke war das erste Edelmetall für die deutschen Beckenschwimmer bei den Weltmeisterschaften in Ungarn. Für die deutsche Meisterin war es die erste WM-Medaille auf der Langbahn.

Lagenspezialist Philip Heintz hatte zuvor auf der 200-Meter-Strecke eine Medaille als Siebter verpasst. Weltmeister Marco Koch schied im Halbfinale über 200 Meter Brust aus.

Informationen zur Schwimm-WM (englisch)

Zeitplan der Schwimm-WM

Informationen zu den Austragungsorten der Schwimm-WM

Informationen zum Deutschen Schwimm-Verband

Informationen zu Athleten (englisch)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare