Spiel, Schmatz und Sieg

Deutscher Tennis-Star bringt dieses Mädchen in große Verlegenheit

+
Sie konnte sich kaum noch einkriegen: Dieses Ballmädchen hatte eine besondere Begegnung.

In der ersten Runde des Davis Cups brachte DTB-Youngster Alex Zverev nicht nur die Führung für das deutsche Team gegen Australien, sondern sorgte mit einer Geste für Aufsehen. 

Brisbane - Manchmal steht beim Sport nicht nur Gewinnen oder Verlieren im Vordergrund. Manchmal sind es auch die Szenen während der erbitterten Schlachten um Prestige und Spott, die die Herzen der Menschen erreichen. 

Was ein wenig nach „Game of Thrones“ klingt, ist die etwas pathetische Beschreibung der Szene, die sich am Freitagabend (MEZ) in Brisbane beim Davis-Cup-Match zwischen Alex de Minaur und Alexander Zverev abspielte. 

Beim Stand von 4:1 im ersten Satz rutschte das Ballmädchen beim Versuch, den Ball aufzuheben, aus und sorgte so für großes Gelächter. Wie peinlich muss diese Szene für das junge Mädchen gewesen sein? 

Das dachte sich wohl auch DTB-Youngster Zverev und ging nach dem Fünf-Satz-Sieg (7:5, 4:6, 4:6, 6:3, 7:6) zur blonden Dame hin und gab ihr ein Küsschen auf die Wange - Spiel, Schmatz und Sieg! 

Anschließend war das Ballmädchen mit den Nerven völlig fertig, konnte nur noch kichern und musste sich ständig die Hand vors Gesicht halten. Sensationell auch der Kommentar von DAZN-Kommentator Faßnacht: „Die ist jetzt schon fertig. Die wäscht sich nie wieder.“

Lesen Sie dazu auch: Davis Cup: Doppel beschert zwei Chancen auf Viertelfinal-Einzug

Durch den Auftakterfolg der aktuellen Nummer fünf der ATP-Weltrangliste schafft das DTB-Team den Grundstein für das Erreichen des Viertelfinals. Zwar verlor Jan-Lennard Struff im Anschluss das zweite Einzel in drei Sätzen gegen Nick Kyrgios (4:6, 4:6, 4:6), doch im Doppel holten sich  Struff/Puetz den zweiten Sieg (4:6, 7:6, 2:6, 7:6, 4:6) zum 2:1. 

Hoffnungsträger Zverev hat es nun selbst in der Hand

Nun hat Knutscher Zverev im Spiel gegen Kyrgios in der Nacht auf Sonntag um 3 Uhr (MEZ) die Möglichkeit, den Sack zuzumachen und könnte die letzte Partie zwischen Struff und dem 18-jährigen Di Minaur hinfällig machen.    

Diese Geschichte könnte Sie auch interessieren: Davis Cup 2018 - So sehen Sie Deutschland gegen Australien im Live-Stream*

Man darf gespannt sein, was Zverev dann mit den Ballmädchen macht, wenn er das DTB-Team in die nächste Runde führt. 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

fs

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare