Antwort auf Sky-Kampfansage?

DAZN mit spektakulären Plänen - neuer Sender für Privatkunden?

+
Wird DAZN in Zukunft auch auf dem Fernseher für Privatkunden zum empfangen sein?

DAZN ist für sein Streaming-Angebot bekannt. Nun hat das Unternehmen jedoch spektakuläre Pläne bekannt gegeben. Gibt es bald einen neuen TV-Sender?

Update vom 18. Juli 2019: DAZN zeigt ab der kommenden Saison Spiele der Fußball-Bundesliga. Allerdings gibt es eine weitere Änderung, die vielen Abonnenten des Online-Streamingdienstes nicht gefallen wird.

DAZN mit spektakulären Plänen - neuer Sender für Privatkunden?

München/London - Bereits im vergangenen Jahr konnten sich Kneipenbesitzer und -gänger über eine Kooperation zwischen Sky und DAZN freuen. Für Barinhaber, die Fußball in ihren Lokalen zeigen wollten, bedeutete dies, dass sie für einen geringen Aufpreis ausgewählte Angebote von Sky, aber auch von DAZN ausstrahlen konnten. 

Doch nun plant der Streaming-Dienst DAZN offenbar einen weiteren Schritt. Nachdem sich Sky die alleinigen Rechte an der Premier League gesichert hat, bereitet sich DAZN laut DWDL.de-Angaben wohl auf ein größeres Projekt vor. Richard Lambert, der Head of Corporate Communications des DAZN-Hauptsitzes in London, wollte sich nicht zu dem Thema äußern. Geplant ist offenbar ein neuer linearer Sender, der entweder Kneipenbesitzern, oder aber auch Privatpersonen ausgewählte Inhalte liefern soll.  

DAZN will Angebot über das Internet heraus erweitern

Doch was genau bedeutet das? Aktuell bietet DAZN mit ihren zwei Sendern DAZN HD1 Bar und DAZN HD2 Bar ein Sportprogramm an, das ausschließlich im Rahmen des Gastronomieangebots von Sky erhältlich ist. Für Privatkunden steht dieses Angebot nicht zur Verfügung, denn als Privatperson kann man lediglich auf das sogenannte „Nichtlineare Fernsehen“ zugreifen. Anders gesagt: DAZN bietet für Privatkunden nur Internet-TV an. Doch das soll sich nun ändern, denn DAZN plant einen neuen linearen Sender anzubieten - DAZN 1.

Doch was genau ist ein linearer Sender? Kurz gefasst: Ein linearer Sender ist im analogen oder digitalen Fernsehen empfangbar. Das bedeutet, es handelt sich hier nicht um Internet-TV oder Streaming Dienste. Es wird also, aller Voraussicht nach, einen neuen Fernsehsender geben, den man wie auf einem Fernseher empfangen kann. Ob sich es bei diesem neuen Sender wieder nur um ein Angebot handelt, das ausschließlich für die Gastronomie verfügbar sein wird, ist nicht klar. 

Doch auch Sky will nicht tatenlos zusehen und eröffnete mit einer Kampfansage das Duell um die Rechte an den Übertragungen der Bundesliga-Spiele.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare