In Silverstone

Auch bei Ricciardos Red Bull vorzeitiger Getriebewechsel

+
Der Australier Daniel Ricciardo musste das Getriebe wechseln lassen. Foto: Martin Rickett

Silverstone (dpa) - Daniel Ricciardo muss in der Formel-1-Startaufstellung zum Großen Preis von Großbritannien voraussichtlich auch fünf Plätze zurück. Im Red Bull des Australiers musste vor Ablauf der Frist von sechs Rennen das Getriebe gewechselt werden.

Darüber informierte vor der Qualifikation (14.00 Uhr MESZ) die Rennleitung. Bereits am Freitag hatte Mercedes einen regelwidrigen Getriebewechsel im Silberpfeil von Valtteri Bottas angekündigt.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.