Elf Rebounds und elf Assists

44 Punkte: NBA-Superstar LeBron James in Playoff-Form

+
LeBron James (r.).

Basketball-Superstar LeBron James hat sich kurz vor Beginn der Playoffs in der nordamerikanischen Profiliga NBA in Top-Form gezeigt.

Philadelphia - Der US-Amerikaner erzielte bei der 130:132-Niederlage seiner Cleveland Cavaliers am Freitag (Ortszeit) bei den Philadelphia 76ers mit 44 Punkten, elf Rebounds und elf Assists ein Triple-Double. Die Cavs hätten dazu fast noch einen 30-Punkte-Rückstand gedreht. „Es war ein tolles Spiel“, sagte James.

Der letztjährige Finalist fiel nach der Niederlage allerdings auf Platz vier zurück. Die 76ers mit einem ebenfalls überragenden Ben Simmons (27 Punkte/15 Rebounds/13 Assists) sind nach dem 13. Sieg in Serie als Dritter in der Eastern Conference ebenfalls für die K.o.-Runde gerüstet.

Dallas verliert ohne Nowitzki

Die Toronto Raptors gehen nach dem 92:73 gegen die Indiana Pacers erstmals in ihrer Historie als Erster der Eastern Conference in die Playoffs.

Die Dallas Mavericks verloren bei den Detroit Pistons ohne den verletzten Superstar Dirk Nowitzki mit 106:113 nach Verlängerung. Maxi Kleber erzielte sieben Punkte für die Mavs.

Playoff-Teilnehmer Boston Celtics siegte ohne Daniel Theis gegen die Chicago Bulls ohne den ebenfalls angeschlagenen Paul Zipser 111:104. Die Atlanta Hawks gewannen überraschend ohne den bis Saison-Ende ausfallenden Dennis Schröder bei den Washington Wizards 103:97.

Lesen Sie auch: James knackt Jordan-Rekord - Schröders Saison wegen Verletzung beendet

dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.