95 Jahre Rivalität

HSV gegen St. Pauli: Die Geschichte des Hamburger Stadtderbys

+
Beim letzten Stadtderby kam es zu zahlreichen Vorfällen mit Pyrotechnik im Millerntor-Stadion

Das Hamburger Stadtderby zwischen dem Hamburger SV und dem FC St. Pauli hat beinahe 100 Jahre Tradition. Das gibt es zum Derby zu wissen.

Hamburg - Es hat eine fast 100-jährige Tradition in der Freien und Hansestadt Hamburg und spaltet die Stadt wie kein zweites Ereignis. Die Rede ist vom Hamburger Stadtderby zwischen dem Hamburger SV und dem FC St. Pauli. Im Jahre 1924 trafen die beiden Mannschaften erstmals aufeinander, damals noch in der Alsterkreis-Liga. Der HSV entschied das Spiel mit 3:1 für sich. Der erste Sieg über den Hamburger SV gelang St. Pauli erst im Jahr 1930, als er auswärts mit 1:0 gewann.

Der Hamburger SV - nach eigenen Angaben 1887 gegründet - hat sich schnell zum größten Fußballverein Hamburgs entwickelt. 1920 ging aus dem TV St. Pauli die Fußballabteilung FC St. Pauli hervor, die schon bald zum größten Konkurrenten des HSV aufstieg. Bis zur Einführung der Bundesliga im Jahr 1963 wurde das Hamburger Stadtderby fast jährlich ausgetragen. Ab diesem Zeitpunkt trennten sich die Wege, der HSV gehörte der Bundesliga an, während St. Pauli bis 1977 in der Regionalliga Nord und in der 2. Bundesliga spielte. Seit 2018 spielen beide Mannschaften erstmalig gegeneinander in der 2. Bundesliga. Bereits in der nächsten Woche erwartet den HSV zu Hause der nächste starke Gegner.

Bei der Vorbereitung auf das 102. Hamburger Stadtderby am Montag, den 16.09.2019, konnte HSV-Trainer Dieter Hecking bis auf die Langzeitverletzten aus dem Vollen schöpfen. Nur Christoph Moritz (Schlüsselbeinbruch), Jan Gyamerah (Wadenbeinbruch) und Ewerton (Einriss des Syndesmosebandes)

Erstes Stadtderby für Dieter Hecking als Cheftrainer

Besonders für den neuen HSV-Trainer Dieter Hecking wird das Spiel gegen St. Pauli eine Premiere. Zum ersten Mal nimmt er als Cheftrainer an dieser Partie teil. Bisher kann er mit dem HSV aus dem Volksparkstadion eine sehr gut Bilanz vorweisen. Nicht nur führen die Hanseaten die Tabelle mit 13 von 15 möglichen Punkten an, sie zeigen auch mehr Laufbereitschaft, verbuchen mehr gewonnene Zweikämpfe und schießen mehr Tore. Trotzdem will Hecking das Derby und den FC St. Pauli nicht unterschätzen. Er warnt sogar vor dem Außenseiter: "Dort hat man in der Vergangenheit sehr viel richtig gemacht."

So sehen Sie das Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem HSV im TV

Das Hamburger Stadtderby zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV findet am Montag, den 16.09.2019, statt. Das Spiel wird im Stadion des St. Pauli ausgetragen, dem Millerntor-Stadion. Anpfiff ist im 20:30 Uhr.

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Montagsspiel exklusiv im TV. Falls Sie lieber auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer das Derby zwischen St. Pauli und dem HSV verfolgen wollen, können Sie das im Livestream bei Sky Go machen.

Die letzten fünf Derbys zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

10.03.2019

2. Bundesliga

St. Pauli

HSV

   0:4

30.09.2018

2. Bundesliga

HSV

St. Pauli

   0:0

16.02.2011

Bundesliga

HSV

St. Pauli

   0:1

19.09.2010

Bundesliga

St. Pauli

HSV

   1:1

19.04.2002

Bundesliga

St. Pauli

HSV

   0:4

tf

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare