Gruppe F

Deutschlands WM-Gegner Schweden - der Italien-Besieger

+
Ausgelassen feierte die schwedische Nationalmannschaft im November den Playoff-Sieg gegen Italien.

Bei der Fußball-WM 2018 kommt es in der Gruppe F zum Duell zwischen Deutschland und Schweden. Alle Infos zum Aufeinandertreffen der beiden Nationen in Russland finden Sie hier.

Moskau - Gutes Los - oder eher nicht? Deutschland trifft bei der Fußball-WM 2018 in Russland in der Vorrunde auf Schweden. Das ergab die Auslosung am 1. Dezember 2017 in Moskau.

Die Schweden werden der zweite Gegner für Jogi Löws Elf sein - im sonnigen Süden Russlands, in Sotschi am Schwarzen Meer, sollte sich die Nationalmannschaft dann besser keinen Fehltritt erlauben. Alleine schon, um nach dem schweren Auftakt gegen Mexiko und vor dem letzten Match gegen Südkorea nicht unter Zugzwang zu geraten.

In Schweden stieß das Los übrigens nicht auf große Begeisterung: Angesichts der Kontrahenten Deutschland, Mexiko und Südkorea titelte das Boulevardblatt Expressen online mit der Schlagzeile „In der Gruppe des Todes!“, die Konkurrenz vom Aftonbladet sah Schweden „in einer steinharten Gruppe“.

Ein interessanter Gegner ist die schwedische Nationalmannschaft für den DFB in jedem Fall. Die jüngsten Duelle zwischen Deutschland und Schweden fielen spektakulär aus, in der Qualifikation sorgte Schweden für einen heftigen Paukenschlag - und mit RB Leipzigs Strippenzieher Emil Forsberg wird die Nationalelf auf mindestens einen alten Bekannten treffen. Sogar ein Wiedersehen mit einem echten Weltstar scheint noch nicht ausgeschlossen: Möglich, dass Kultstürmer Zlatan Ibrahimovic angesichts der WM doch noch einmal Lust bekommt, die Schuhe für sein Heimatland zu schnüren.

So qualifizierte sich Schweden für die WM 2018

Schwedens hat sich alles andere als heimlich still und leise für die WM qualifiziert - die Skandinavier platzten gewissermaßen mit einem großen Knall in die Riege der WM-Teilnehmer: Am späten Abend des 13. November fügte das Team von Coach Janne Andersson der früheren Fußball-Großmacht Italien eine der empfindlichsten Niederlagen zu. Mit einem schwer erkämpften 0:0 im Giuseppe-Meazza-Stadion - nach einem 1:0-Erfolg im Hinspiel - warfen die Schweden Italien aus den Play-Offs.

Auch in ihrer WM-Qualifikationsgruppe hatten die Schweden einige Prüfungen zu überstehen. In einer Runde mit Frankreich, den Niederlanden und Bulgarien eroberte das Team um RB-Leipzig-Star Emil Forsberg einen starken zweiten Rang. Dabei schafften die Schweden einige beachtliche Ergebnisse - unter anderem einen 2:1-Heimsieg gegen den WM-Mitfavoriten Frankreich, ein 1:1 gegen Holland und ein deutliches 3:0 gegen Bulgarien. Klar ist nach diesen Ergebnissen: Auf die leichte Schulter nehmen sollte man die Mannschaft aus dem Norden Europas nicht.

Alle Infos zu Spielplan, Gruppen und Stadien zur WM 2018 finden Sie hier.

WM-Gegner Schweden: Kurzinfos

  • Einwohnerzahl: 9,903 Millionen
  • Bisherige WM-Teilnahmen: 11
  • Trainer: Janne Andersson (55)
  • Stars: Emil Forsberg (RB Leipzig), Victor Lindelöf (Manchester United)
  • WM-Spiel: 23. Juni 2018, 17.00 Uhr in Sotschi

WM-Gegner Schweden: Bilanz gegen Deutschland

Bislang trafen Deutschland und Schweden 36 Mal aufeinander. Und das mit einer bemerkenswert ausgeglichenen Gesamtbilanz: 15 Siegen für die Teams des DFB stehen 9 Unentschieden und 12 Niederlagen gegenüber.

Zuletzt standen sich die beiden Teams in der Qualifikation zur WM 2014 gegenüber - dabei lieferten sie sich zwei spektakuläre Matches. Das Hinspiel vergeigte Jogi Löws Team trotz eines 4:0-Vorsprungs nach 56 Minuten noch. Am Ende stand es in Berlin 4:4. Das Rückspiel drehte dafür die Nationalelf zu ihren Gunsten. Nach einem 0:2-Rückstand gewann die DFB-Elf noch 5:3.

Gute Erinnerungen hat man beim DFB auch an das letzte Aufeinandertreffen bei einer WM-Endrunde. Mitten im Sommermärchen 2006 gewann die Nationalmannschaft im Achtelfinale souverän in München 2:0 gegen Schweden. Und auch Jogi Löws allererstes Spiel als Nationaltrainer endete mit einem Sieg gegen Schweden: Im August 2006 gab es ein 3:0 im ersten Freundschaftsspiel nach der Heim-WM.

WM-Gegner Schweden: Die letzten zehn Duelle gegen Deutschland

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

WM-Qualifikation

15.10.13

Schweden - Deutschland

3:5 (2:1)

WM-Qualifikation

16.10.12

Deutschland - Schweden

4:4 (3:0)

Freundschaftsspiel

17.11.10

Schweden - Deutschland

0:0

Freundschaftsspiel

16.08.06

Deutschland - Schweden

3:0 (3:0)

WM-Achtelfinale

24.06.06

Deutschland - Schweden

2:0 (2:0)

EM-Halbfinale

21.06.92

Schweden - Deutschland

2:3 (0:1)

Freundschaftsspiel

10.10.90

Schweden - Deutschland

1:3 (0:3)

Freundschaftsspiel

31.03.88

Deutschland - Schweden

3:5 (1:0)

Freundschaftsspiel

25.09.85

Schweden - Deutschland

2:2 (0:2)

WM-Qualifikation

17.10.84

Deutschland - Schweden

2:0 (0:0)

Lesen Sie auch:

Deutschlands WM-Gegner Mexiko - der Stolperstein zum Start

Deutschlands WM-Gegner Südkorea - der Underdog
fn

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare