„Er kennt mich nicht“

Nach Kritik an Trainerausbildung: Tedesco kontert Scholl

+
Domenico Tedesco ist mit dem FC Schalke 04 überaus erfolgreich.

Ex-TV-Experte Mehmet Scholl hatte in einer Radiosendung des Bayerischen Rundfkunks Kritik an der Trainerausbildung des DFBs geübt und dabei auch Domenico Tedesco genannt. Dieser reagiert nun darauf.

München - Domenico Tedesco hat die "Gehirnwäsche"-Kritik des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Mehmet Scholl an der Trainerausbildung in Deutschland zurückgewiesen. "Genau das ist es aus meiner Sicht gar nicht. Alles, was es im Fußball gibt, wird vorgestellt und diskutiert. Das ist wie ein Büfett mit Fleisch, Fisch, Salaten, mit allem. Als Trainer gehe ich hin und bediene mich. Vorgeschrieben wird einem da nichts", sagte der Trainer des Bundesligisten Schalke 04 der Süddeutschen Zeitung.

Scholl hatte bei seiner Kritik in einer Radiosendung im Bayerischen Rundfunk auch Tedesco erwähnt. Der Coach des Tabellenzweiten sei aber persönlich nicht getroffen gewesen. "Nein, ich finde das nicht schlimm. Er kennt mich nicht - und ich ihn auch nicht", sagte der 32-Jährige weiter.

SID

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.