Letzter Neuzugang vorgestellt

RB Leipzig will keine weiteren Spieler mehr verpflichten

+
Ralf Rangnick will keine weiteren Spieler mehr verpflichten.

RB Leipzig hat mit dem sechsten Neuzugang für die kommende Saison keine weiteren Wechsel-Aktivitäten mehr geplant.

Leipzig - „Ich gehe mal davon aus, dass Stand heute, die Transferbemühungen abgeschlossen sind“, sagte RB-Sportdirektor Ralf Rangnick am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Leipzig.

Dabei wurde auch der 20 Jahre alte Franzose Jean-Kevin Augustin als weiterer Neuzugang vorgestellt. Zuvor verpflichtete der Tabellenzweite der vergangenen Saison in der Fußball-Bundesliga Konrad Laimer, Bruma, Ibrahima Konaté und die Torhüter Yvon Mvogo und Philipp Köhn.

Alle Stammspieler und Leistungsträger bleiben bei den Leipzigern. „Es gibt diese Saison keine Ausstiegsklausel bei keinem Spieler im Kader“, betonte Rangnick erneut und bekräftigte: „Wir werden keinen unserer Spieler abgeben.“ Von den bekannteren Spielern verließ einzig U21-Europameister Davie Selke den Verein und schloss sich Hertha BSC an. Er gehörte in der vergangenen Spielzeit aber nicht zum Stammpersonal.

der jüngste Neuzugang: Jean-Kevin Augustin von Paris Saint-Germain.

dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare