Polizei ermittelt

Morddrohungen gegen Liverpool-Torhüter Karius

+
Der Pechvogel des CL-Finales: Loris Karius.

Nach Morddrohungen gegen den im CL-Finale glücklosen Torhüter des FC Liverpool hat die britische Polizei Ermittlungen angekündigt.

Liverpool - Der 24-jährige Loris Karius hatte durch zwei Patzer dazu beigetragen, dass Liverpool am Samstagabend im Champions League-Finale gegen Real Madrid 1:3 verloren hatte. Zwar hatte Karius sich nach dem Spiel wortreich entschuldigt - einigen Fans war das aber offenbar nicht genug. Im Internet hagelte es Hass-Kommentare.

Drohungen auch gegen seine Familie

Dabei scheuten manche Fans auch vor massiven Drohungen gegen Karius und dessen Familie nicht zurück. Eine Sprecherin der Polizei von Merseyside sagte dem "Telegraph", die Behörden nähmen die Drohungen "sehr ernst". In jedem einzelnen Fall werde ermittelt.

Lesen Sie auch: Karius meldet sich bei Twitter zu Wort - Verlässt er Liverpool?

AFP

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.