Keine Ablöse

Offiziell: BVB-Profi Subotic wechselt nach Saint-Etienne

+
Verteidiger Neven Subotic kann zum AS Saint-Etienne wechseln. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Der Wechsel von Fußballprofi Neven Subotic vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zum französischen Erstligisten AS Saint-Etienne ist perfekt.

Clubchef Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc entsprachen der Bitte des Spielers um Vertragsauflösung "aufgrund Nevens außergewöhnlich großer Verdienste um den Klub, sportlich wie menschlich", teilte der BVB mit. "Wir haben mit Neven in fast zehn Jahren riesige Erfolge gefeiert und charakterlich einen großartigen Menschen in unseren Reihen gehabt", lobte Watzke.

Für den 29 Jahre alte Innenverteidiger sollen die Dortmunder laut "Kicker" keine Ablöse verlangen. Der Vertrag des Dortmunders wäre zum Saisonende ausgelaufen.

Subotic kam 2008 aus Mainz zur Borussia und war in der Rückrunde der Vorsaison an den 1. FC Köln verliehen. Zuletzt kam er unter Trainer Peter Stöger nicht mehr zum Einsatz. Zudem haben die Dortmunder in Manuel Akanji für rund 20 Millionen Euro vom FC Basel bereits einen weiteren Innenverteidiger verpflichtet. "Es gilt das Leistungsprinzip. Im Moment ist es für Neven Subotic schwierig hier. Das hat nichts damit zu tun, dass wir ihm große Wertschätzung entgegenbringen. Schließlich habe ich ihn mal nach Köln geholt", sagte Stöger.

Profil Subotic

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare