Advocaat-Debüt geglückt

Niederlande wahren mit Pflichtsieg WM-Chance

+
Arjen Robben führte das Oranje-Team zum 5:0-Sieg gegen Außenseiter Luxemburg. Foto: Vadim Ghirda/AP

Rotterdam (dpa) - Mit einem Pflichtsieg beim Debüt des neuen Trainers Dick Advocaat hat die niederländische Fußball-Nationalmannschaft ihre Chance auf die Qualifikation für die WM 2018 gewahrt.

Angeführt von Bayern-Profi und Kapitän Arjen Robben bezwang Oranje in Rotterdam Außenseiter Luxemburg klar mit 5:0 (2:0). Die Niederlande klettern damit in der Gruppe A auf Rang drei und liegen jeweils drei Zähler hinter Tabellenführer Schweden und Frankreich. Robben (21. Minute), Wesley Sneijder (34.), Georginio Wijnaldum (62.), Quincy Promes (70.) und Vincent Janssen (84./Elfmeter) trafen zum souveränen Sieg. Sneijder absolvierte an seinem 33. Geburtstag seine 131. Partie für Oranje und ist damit neuer Rekord-Nationalspieler.

KNVB

WM-Qualifikation Gruppe A

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.