Advocaat-Debüt geglückt

Niederlande wahren mit Pflichtsieg WM-Chance

+
Arjen Robben führte das Oranje-Team zum 5:0-Sieg gegen Außenseiter Luxemburg. Foto: Vadim Ghirda/AP

Rotterdam (dpa) - Mit einem Pflichtsieg beim Debüt des neuen Trainers Dick Advocaat hat die niederländische Fußball-Nationalmannschaft ihre Chance auf die Qualifikation für die WM 2018 gewahrt.

Angeführt von Bayern-Profi und Kapitän Arjen Robben bezwang Oranje in Rotterdam Außenseiter Luxemburg klar mit 5:0 (2:0). Die Niederlande klettern damit in der Gruppe A auf Rang drei und liegen jeweils drei Zähler hinter Tabellenführer Schweden und Frankreich. Robben (21. Minute), Wesley Sneijder (34.), Georginio Wijnaldum (62.), Quincy Promes (70.) und Vincent Janssen (84./Elfmeter) trafen zum souveränen Sieg. Sneijder absolvierte an seinem 33. Geburtstag seine 131. Partie für Oranje und ist damit neuer Rekord-Nationalspieler.

KNVB

WM-Qualifikation Gruppe A

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare