Testspiel

Neymar führt Brasilien zum Sieg gegen Japan

+
Neymar (l) traf per Strafstoß zum 1:0 für Brasilien. Foto: kyodo

Lille (dpa) - Angeführt von Superstar Neymar hat die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft ein Testspiel gegen Japan gewonnen. Im französischen Lille setzte sich der fünfmalige Weltmeister mit 3:1 (3:0) durch.

Offensivspieler Neymar von Paris Saint-Germain erzielte den ersten Treffer (10. Minute/Foulelfmeter), vergab sieben Minuten später allerdings einen weiteren Strafstoß. Außerdem trafen Marcelo (18.) und Gabriel Jesus (36.). Für Japan war Tomoaki Makino (62.) erfolgreich.

Bei den genau wie Brasilien ebenfalls für die WM 2018 in Russland qualifizierten Japanern standen die Bundesligaprofis Yuya Osako (1. FC Köln), Genki Haraguchi (Hertha BSC) und Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt) in der Startelf.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.