Hilfe für den Dauer-Single 

Nagelsmann gibt Beziehungstipps: Amiri braucht auch mal „wen zum Kuscheln“

+
Ratgeber in allen Lebenslagen: Julian Nagelsmann

Julian Nagelsmann reagiert gewohnt lässig auf die Aussage, seines Spielers Nadiem Amiri. Der Hoffenheim-Coach bietet dem Dauer-Single sein Hilfe an.

Zuzenhausen - Trainer Julian Nagelsmann ist nicht richtig überzeugt vom Single-Leben seines Toptalents Nadiem Amiri. Der U21-Europameister von 1899 Hoffenheim hatte in einem „Sportbuzzer“-Interview betont, dass er sich ganz auf den Fußball konzentriere. „Kein Alkohol, nicht in die Disco, das ist nicht so schlecht. Dass er jetzt nie eine Freundin hat, also keine feste...“, sagte Nagelsmann bei der Pressekonferenz am Donnerstag grinsend. „Es ist sicher auch nicht schlecht, wenn man sich mal ablenkt, jemand zum Kuscheln hat.“ Aber das dürfe Amiri selbst entscheiden.

Nagelsmann: „Ich bin jetzt auch nicht der Mega-Reißer gewesen“

Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte erklärt: „Ich gehe nicht in Discos, rauche nicht, trinke keinen Alkohol. Ich habe keine Freundin. Ich ordne dem Fußball alles unter. Und ich glaube, ein bisschen so musst du drauf sein, um Bundesligaspieler zu werden.“

Hoffenheims „Sorgenkind“ Nadiem Amiri

Sein 30 Jahre alter Chefcoach findet es grundsätzlich sehr gut, wenn der Fokus auf dem Fußball liegt. „Vielleicht hat er die richtig verständnisvolle Freundin noch nicht gefunden. Ich kann ihm da ein paar Tipps geben“, sagte Nagelsmann, schränkte aber ein: „Ich bin jetzt auch nicht der Mega-Reißer gewesen in meinen jüngeren Jahren.“

Nadiem Amiri: Eines von Deutschlands Top-Talenten

Amiri gilt als eines der am meisten umworbenen deutschen Bundesliga-Talente: Der gebürtige Ludwigshafener steht in Hoffenheim bis 2020 unter Vertrag; er soll laut Medienberichten aber eine Ausstiegsklausel bei einer Ablöse von 17 Millionen Euro haben.

Lesen sie auch: „Total schwachsinnig“: Wutrede von möglichem Bayern-Trainer Nagelsmann

dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare