2:3 im Derby

Milan rutscht nach Pleite gegen Inter weiter ab

+
Mauro Icardi traf dreifach für Inter. Foto: Antonio Calanni

Mailand (dpa) - Trotz Millionen-Investitionen hat der AC Mailand seine sportliche Talfahrt in der Serie A fortgesetzt. Das vor der Saison aufwendig verstärkte Milan-Team verlor das Fußball-Stadtderby gegen Inter mit 2:3 (0:1) und sackte auf Tabellenplatz zehn ab.

Für die Mannschaft um Nationalspieler Leonardo Bonucci war es die dritte Liga-Niederlage nacheinander. Matchwinner für Inter war Mauro Icardi, der alle drei Treffer für die Gastgeber erzielte und per Elfmeter in der Nachspielzeit die Partie endgültig entschied. Damit liegt Inter nun zwei Punkte hinter Tabellenführer SSC Neapel auf Rang zwei.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.