Polizei im Dauereinsatz

Stöcke, Messer und Äxte: Heftige Auseinandersetzungen vor Sevilla-Derby

Vor dem Derby zwischen den spanischen Fußball-Erstligisten FC Sevilla und Betis Sevilla (20.45 Uhr) hat die Polizei am Samstag Anhänger beider Vereine nach einer Massenschlägerei festgenommen.

Sevilla - Die verfeindeten Fans hatten sich am frühen Samstagmorgen zu dem Kampf getroffen, zu dem sie sich über Sozial-Netzwerke verabredet haben sollen. Das bestätigten die städtischen Behörden spanischen Medien. Demnach verhaftete die Polizei mindestens 24 Menschen und beschlagnahmte unter anderem Stöcke, Messer und sogar Äxte. 

Der andalusische Regierungsvertreter Antonio Sanchez schloss weitere Festnahmen nach den Ausschreitungen, nach denen ein Verletzter im Krankenhaus liegt, nicht aus.

sid

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.